Dozentin/ Dozent in der Erwachsenenbildung

Sie erfahren, wie Sie Lehr-Lern-Settings erwachsenen-gerecht aufbauen und geeignete Vermittlungsmethoden einsetzen, um in den unterschiedlichsten Bereichen der Fort- und Weiterbildung erfolgreich zu sein. Wir vermitteln Ihnen fundierte Kenntnisse in Didaktik, pädagogische Psychologie mit Sicht auf Ihre Seminarge-staltungen und fördern Ihre pädagogischen Handlungs-kompetenzen.

Jetzt buchen!

Lebenslanges Lernen als Auftrag in der Erwachsenenbildung

Zielgruppe
Unser Angebot richtet sich an pädagogisch Interessierte aus allen Fachrichtungen, die bereits in der Erwachsenenbildung tätig sind oder zukünftig pädagogisch tätig sein wollen.

Um heutzutage eine Berufslaufbahn einschlägig zu durchlaufen reichen schulisches Wissen und die in den ersten Berufsjahren erlangten Fähigkeiten in der heutigen Wissensgesellschaft nur noch in den wenigsten Fällen aus.

Mit dem Ziel, stets auf aktuellem Stand zu bleiben, bilden sich viele Erwachsene durch Anpassungs- bzw. Aufstiegsfortbildungen weiter.

Die Zeiten, in denen Lehrer/ -innen vor einer Schulklasse standen, ermüdende Mono-loge hielten und ihre Schüler/ -innen mit lästigen Zwischenfragen quälten, sind wohl vorbei.
Moderne Erwachsenenbildner/ -innen bringen mehr mit als ihre Themen im Frontal-unterricht zu vermitteln. Die erwachsenengerechte Aufbereitung und Vermittlung von Fachwissen ist zu einer Aufgabe geworden, die für pädagogische Experteninnen und Experten heute zum beruflichen Alltag gehört.

Hier ergeben sich zahlreiche Betätigungsfelder für Dozentinnen und Dozenten in der Erwachsenenbildung.

In unserer Weiterbildung zeigen wir auf, wie Sie als angehende und zukünftige Dozentin/ zukünftiger Dozent dazu beitragen können, dass Erwachsene effizient lernen und sich vielversprechend weiterbilden können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Lernsettings erwachsenengerecht aufbauen, geeignete Vermittlungs-Methoden auswählen und einsetzen, um erfolgreich in der Weiterbildung agieren zu können. Sie gewinnen fundierte kommunikative Kenntnisse in den Bereichen, Rhetorik und Gesprächsführung, lernen unterschiedliche Lernvoraussetzungen Teilnehmender sowie Kernpunkte der Gruppendynamik kennen.
Zudem erfahren Sie mehr über:

  • Beginn einer Dozentenkarriere
  • Marktanalyse
  • Bewerbung als Dozentin/ als Dozent
  • Der erste Auftrag
  • Rollenerwartungen an die Dozentin/ an den Dozenten
  • Folgeaufträge
  • Existenzgründung und freiberuflichen Tätigkeit
  • Evaluation der eigenen Tätigkeit
  • Weiterbildungen für Dozentinnen/ für Dozenten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Versicherungen, Steuern
  • Versagensängste und Scheitern

Nach Lehrgangsabschluss verfügen Sie über angemessene Grundlagen, um Lehr-Lern-Veranstaltungen professionell und effizient zu planen, vorzubereiten und durchzuführen.

Bruttopreis 834,36 Euro

Seminardauer und -zeiten
3 x 2 Präsenztage
3 x WebInar PLUS SLP
Über einen Zeitraum von drei Monaten, in Präsenz-, WebInar- und Selbstlernzeiten gesplittet.

Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind in den Seminargebühren nicht enthalten!

Fr.,
17.00-20.00 Uhr

Sa., So.
08:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsart
Fortbildung/ Weiterbildung

Seminarort(e)
Ingersheim, Marbach, Freiberg, Bissingen, Nordheim, Heilbronn

Angaben zur Prüfung
Interne Prüfung

Methoden
Blended-Learning, Fallbeispiele, Übungen, Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeit, WBT über eCampus.

Technische Einrichtung zur Teilnahme am Seminar von Vorteil: PC mit Internetzugang für Selbstlernphasen und im Rahmen des „Blended Learning“.

(Etwaige Verbindungskosten im Internet sind in den Seminargebühren nicht enthalten!)

Seminarkonzeption
Thumb up ®

Abschluss
Die Ausbildung wird mit einer Abschlussarbeit am Lehrgangs-ende abgeschlossen.
Nach erfolgreicher Beendigung erhalten Sie von Thumb up ® ein aussagekräftiges Zertifikat und ein Zeugnis.